Eine Handaufzucht bedeutet sehr,sehr viel Zeit und auch Geld. Alle paar Stunden füttern, anschließend den Bauch massieren usw.  undzwar auch Nachts !!!

 

Wenn sie darauf keine Lust haben, weder Zeit noch so viel Geld , gibt es noch eine Möglichkeit :

Die Kätzchen einer Amme unterschieben, die nicht immer eine Katze sein muss, sondern auch ich sein kann (mehr dazu: Angebot).

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!